KOMPETENZ IM SANITÄR-HEIZUNG-KLIMA-HANDWERK

Neue Fördersätze für effiziente Wärmepumpen – Profitieren auch Sie

Seit dem 01. April 2015 gelten neue Bedingungen für Wärmepumpen bei Sanierung oder Neubau.

Die Bundesregierung will die Zahl der installierten effizienten Wärmepumpen in Deutschland erhöhen und hat das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien überarbeitet.

Wer zukünftig auch mit einer effizienten Wärmepumpe heizen möchte, sollte sich jetzt informieren. Denn die Fördersätze waren noch nie so hoch. Zum Beispiel bei einer Erdreich-Wärmepumpe sind Zuschüsse von bis zu 7.250 € möglich. Die Fördergelder für Wärmepumpen sind von verschiedenen Kriterien abhängig. Einen kurzen Überblick finden Sie dazu auf der Homepage des Bundesverband Wärmepumpe.

Welche genauen Voraussetzungen Ihre Wärmepumpe einhalten muss, um die max. Zuschüsse zu erhalten, erfahren Sie über die Mitgliedsfirmen der Innung Sanitär, Heizung, Klima Düsseldorf. Eine Liste finden sie hier.

> zurück

Quelle: STIEBEL ELTRON

Innung Sanitär Heizung Klima Düsseldorf Klosterstraße 73-75 | 40211 Düsseldorf | Tel.: 0211 36707 - 39 | Fax: 0211 36707 - 13 | E-Mail| Anfahrt